3D-Visualisierung in Form eines Rundflugs

Wir freuen uns, Ihnen etwas ganz Besonderes präsentieren zu können: eine 3D-Visualisierung des geplanten SAK-Windparks. Es handelt sich um eine 3D-Videoanimation in Form eines virtuellen Rundflugs über die Windkraftanlagen.

 

Die technische Basis ist das topographische Landschaftsmodell des Kantons Glarus und von Google, darin sind dreidimensional die Windturbinen einmontiert. Bitte beachten Sie, dass die Turbinen animiert sind, dass sie sich drehen und Schatten werfen. Sie werden auch die Dämmerung und Nacht erleben und sehen, wie die roten Lichter in der Nacht blinken.

 

Die Herstellung der Videoanimation war sehr aufwendig und teuer. Ein Team von unserem Dachverband Freie Landschaft Schweiz unter Leitung von Elias Meier hat das ermöglicht. Allein die Modellierung hat 15 Arbeitsstunden gekostet, es ergaben sich diverse technische Schwierigkeiten bei den Glarner Geländedaten.  Der Computer hat dann 50 Stunden für das Ausrechnen der Visualisierung benötigt.

 

Wir haben den grossen Aufwand betrieben, damit wir uns alle besser vorstellen können, wie die Anlagen dann in der Wirklichkeit aussehen. Die SAK hat bis heute keine realistische Visualisierung zur Verfügung gestellt.

Hinweise zur Vorführung

Sekunde 0-25:

Zu Beginn gibt es eine Phase mit stehendem Bild, damit man sich in der Landschaft orientieren kann.

Sekunde 25: Turbinen erscheinen und drehen sich.

Sekunde 40: Schattenwurf beachten.

Hier geht es direkt zu Youtube.

© LinthGegenwind